Sportmedizin

Sportmedizin

Akute und chronische Sportverletzungen wie die Sportlerleiste, das Läuferknie, Muskelfaserverletzungen, Sehnenentzündungen, die Werferschulter, das Springerknie, Ermüdungsbrüche und viele andere Verletzungen sind wesentlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

Die konservative Behandlung von Muskelverletzungen, Sehnenverletzungen und Überlastungsschäden ist langwierig und für Arzt und Athlet eine Herausforderung an Geduld und Hartnäckigkeit.

Durch eine multimodale Diagnostik und Therapie in Zusammenarbeit mit erfahrenen Sportphysiotherapeuten und Fachkliniken leiten wir die Behandlung von der Akutphase bis zur Spätrehabilitation und Reintegration. Wir arbeiten in unserer Praxis diesbezüglich mit allen modernen Behandlungsmethoden für Muskel- und Sehnenverletzungen. So stehen uns selbstverständlich die Stoßwellentherapie, die Behandlung mit thrombozytenreichem Plasma, Hyaluronsäure, Lasertherapie und vieles mehr zur Verfügung.

Aber nicht nur die Heilung der Sportverletzung ist uns wichtig, sondern auch die Klärung der Ursachen. Diesbezüglich arbeiten wir lokal mit Orthopädietechnikern zusammen, die uns bei der Ursachenforschung u.a. mit der Bewegungsanalyse, 4D-Wirbelsäulenvermessung oder Pedographie helfen.

Bei Leistungssportlern arbeiten wir mit den jeweiligen Trainern und den Berufsgenossenschaften zusammen, um ein schnellstmögliches „return to play“ zu ermöglichen.