Praxis für Integrative Orthopädie und Komplementäre Therapie

Gendiagnostik

Die Gendiagnostik, auch Genanalyse, Gentest, DNS-Test oder DNA-Test genannt, befasst sich mit einer Reihe verschiedener Untersuchungen der DNS/DNA eines Menschen, um so Rückschlüsse auf dessen Struktur, Biosynthese und Struktur seiner Gene ziehen zu können.

In der Orthopädie wird die Gendiagnostik vor allem zu medizinisch-diagnostischen Zwecken und zur Erbgut-Untersuchung auf genetisch bedingte Veranlagungen und/oder Krankheiten eingesetzt. So kann man mittels Gendiagnostik eine Reihe von orthopädischen Krankheiten bereits im Frühstadium erkannt werden bzw. eine genetische Veranlagung für bestimmte Krankheiten festgestellt werden. Dazu zählen unter anderem Osteoporose, Multiple Sklerose, Rheuma und Gelenkerkrankungen.